Auch bei meinen Blogs ist es mein Anliegen, Themen zur Chinakunde bekannt zu machen. Ich arbeite nicht mehr in der Schule und nutze jetzt die Zeit, eine breitere Öffentlichkeit anzusprechen.

Themen rund um den Chinesischunterricht stelle ich in einem separaten Blog vor unter www.chinesischunterricht.de.

Auf meiner Beitragsseite zur Chinakunde möchte ich Themen von allgemeinem Interesse ansprechen.

Das Internet kann man als riesige Schatztruhe verstehen – so riesig, dass man die wertvollen Beiträge zum Teil gar nicht mehr findet.
Ich möchte in meinem Blog auch Schätze vorstellen, die ich aus der „Versenkung“ hebe. Dazu muss ich natürlich selbst gut sichtbar sein. Ich bitte Sie als LeserInnen, für meine beiden Blogs Werbung zu machen.

Außerdem möchte ich mich mit anderen Akteuren, die wie ich an der Verbreitung von Chinawissen arbeiten, gerne vernetzen und ihre Seiten in meinem Blog weiterempfehlen.

Ich freue mich über Ihre Nachricht!
mail@chinesischunterricht.de