20/01/2021

Schlafkultur in China in Gesellschaft und Schule – Gedanken zum Schüleraustausch

Als Chinesischlehrerin an einem deutschen Gymnasium habe ich mit meinen Kolleginnen gemeinsam den Schüleraustausch mit einer chinesischen Partnerschule betreut. Als die chinesischen Gäste zuletzt bei uns in Deutschland waren, wurde das elementare Bedürfnis „Schlaf“ Thema einer interkulturellen Diskussion. Meine Gedanken hierzu in diesem Beitrag.

Read More

06/01/2021

Briefmarken aus China zum Jahr des Büffels

Hoffentlich wird das Briefeschreiben nie Vergangenheit! Wozu brauchten wir sonst Briefmarken?

Ich liebe chinesische Briefmarken, sie erzählen viel über China!
Bei jedem Chinaaufenthalt ist der Besuch eines Postamtes, wo sich eine verwaiste Verkaufstheke mit Sondermarken findet, für mich ein absolutes Muss.

Ich stelle hier (Sonder-)Briefmarken und Glückwunschkarten zum Jahr des Büffels 牛年 vor – ich übersetze 牛 mit Büffel, weil der Wasserbüffel in China präsenter war als der Stier oder die Kuh.

Leider sind Briefmarken nicht als amtliche Werke gemeinfrei! Ich beschreibe die Marken und gebe die Internet-Adresse an. Ein Blick auf die Seiten lohnt sich unbedingt!

Read More

07/12/2020

Buchempfehlung: „Die Legende der Adlerkrieger“

Ich lese gerne. Lesen bildet. Deshalb möchte ich heute ein Buch empfehlen, das einen Einblick in die chinesische Kultur erlaubt und das außerdem ein Baustein zum Verständnis von China sein kann. Das Buch heißt: Die Legende der Adlerkrieger. Geschrieben hat es Jin Yong. Die Lektüre ist für viele Lesergruppen interessant, meiner Ansicht nach auch für Geschäftsleute, die in China tätig sind.

Read More

19/10/2020

Gespräch über Hongkong auf der Frankfurter Buchmesse 2020

Am 17. Oktober habe ich die Sendung auf der ARD-Bühne mit dem Titel „Für das Wort und die Freiheit – #FreeHongKong“ angeschaut. Nach einem Fern-Interview mit Joshua Wong diskutierten Moderator Michael Friedman, Nina George (Präsidentin des European Writers‘ Council) und Alexander Skipis (Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins) darüber, was „Zivilgesellschaft und Politik in Europa tun können, um die Hongkonger Bürger*innen in ihrem Streben nach Freiheit und Demokratie zu unterstützen“.

Enttäuschend fand ich, dass es im Gespräch um Meinungsfreiheit allgemein, aber kaum um Hongkong ging. Die im Ankündigungstext formulierte Fragestellung wurde nicht beantwortet. Ich habe mir daher ein fiktives Gespräch ausgedacht, was die Diskutanten nach meiner Meinung hätten sagen können.

Read More

16/10/2020

Meine Helden (II): Taiwans Digitalministerin Audrey Tang

Ich schwärme für intelligente Frauen und Männer. Besonders begeistert bin ich von Taiwans Digitalministerin Audrey Tang. Sie ist nicht alleine verantwortlich für die Erfolge bei der Veränderung der politischen Kultur in Taiwan, sie spielt dabei aber eine entscheidende Rolle. Durch die Erfolge der taiwanesischen Regierung bei der Corona-Bekämpfung ist ihr Name nun in aller Munde. Ein Porträt.

Read More

13/10/2020

Meine Helden (I): Joshua Wong

Joshua Wang ist für mich ein absolut bewundernswerter Mensch.
Ich habe gerade sein Buch (geschrieben mit Co-Autor Jason Y. Ng) gelesen mit dem Titel: „Unfree Speech: Nur wenn alle ihre Stimme erheben, retten wir die Demokratie.“ Ich habe als Person nicht die intellektuelle und moralische Kraft wie Joshua Wong, aber ich möchte mich dennoch von ihm – im Rahmen meiner Möglichkeiten – inspirieren lassen. Und ich möchte über ihn berichten.

Read More

06/09/2020

Bücher über China

Lesen ist meine Leidenschaft, Bücher über China sowieso. Ich gehe regelmäßig in einen großen Buchladen im Stadtzentrum Stuttgart. Fündig werde ich in der Abteilung Politik und Zeitgeschehen. In diesem Sommer finden sich in den Regalen viele neue Bücher über China.

Read More